| home | archiv | benetton | die EU | kultur | veranstaltungen | kontakt |
3 Januar 2010
Übersetzung: Alina

Mapuche Dichter, Leonel Lienlaf

Leonel Lienlaf


Der Geist Lautraros

Dort geht er!
Nahe am Strome
das frische Wasser trinkend
und in die Berge rufend
das ist der Ruf nach seinen Kriegern.
Der Geist Lautraros
er wandelt nah an meinem Herzen
schauend,
lauschend,
und jeden Morgen mit Beharrlichkeit nach mir verlangend.
Lautraro kommt um mich zu holen
er kommt um seines Volkes Willen
damit sie ziehen in den Kampf
mit seinem Geist
und mit Gesang .
Dein Geist Lautraro
wandelt immer noch aufrecht
über diese Erde.

Aus seinem Buch: Der Vogel meines Herzens ist erwacht, 1990


El espíritu de Lautraro

Anda cerca de la vertiente
bebiendo el agua fresca
y grita en las montañas
llamando a sus guerreros.
El espíritu de Lautaro
camina cerca de mi corazón
mirando
escuchando
llamándome todas las mañanas.
Lautaro viene a buscarme,
a buscar a su gente
para luchar con el espíritu
y el canto.
Tu espíritu Lautaro
anda de pie
sobre esta tierra.

 

LAUTRARO NI PÜLLI

Miawy kachill trayen
pütokopelu lifko,
wirarümekey mawidapüle
mutrümpelu ñi pu kona.
Lautraro ñi pülli
miawy ñi piukepüle
adkintuyawi,
allkütuyawi,
mütrümkenew kom liwen.
Lautraro kintupaenew
kintupay che,
kewatuam piukeyengu
ka ülkantunmew.
Mi pülli
Lautraro
witrayawi
wente mapu.
De su libro, Se ha despertado el ave de mi corazón, 1990.