| home | archiv | benetton | die EU | kultur | veranstaltungen | kontakt |

9. August 2009
13. Internationaler Tag der indigenen Völker
Übersetzung: Alina

Der 9. August 2009 wird der Internationale Tag der indigenen Völker gefeiert.
Im Jahre 1994 wurde dieser Tag von der UNO Vollversammlung ins Leben gerufen, um die internationale Zusammenarbeit für die Lösung der Konflikte mit denen sich die indigenen Völker auf der ganzen Welt konfrontiert sehen, zu stärken.

Diese tagtäglichen Probleme liegen im Bereich der Kultur, Bildung, Gesundheit, Menschenrechte, Umweltschutz oder auch im Sektor der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung dieser Völker.

Dieser 13. Jahrestag wird im Zeichen des Themas “ Die Ehre der Jugend, der Sprache und der Indigenen” stehen und die teilnehmenden Länder in der UNO mit indigener Bevölkerung werden dazu aufgerufen eine landestypische Zeremonie abzuhalten. Die Feierlichkeiten werden vom UNO Generalsekretär Ban Ki- moon in New York geleitet.

Quelle: http://www.servindi.org/