| home | archiv | benetton | die EU | kultur | veranstaltungen | kontakt |

3. September 2008
Übergabe eines Schreibens der Mapuche aus Temucuicui in der Moneda
Übersetzung: Alina
Quelle: http://www.lanacion.cl/

Moneda-Mapuche
Heute um 19:30 wird eine neue Demonstration angesetzt, um die Mapuche Gemeinde aus Temucuicui zu unterstützen. Versammelt wird sich bei der Ahumada mit der Alameda.

Mitglieder der Gemeinde von Temucuicui übergaben ein Schreiben in der Moneda, in dem sie „die massiven gewaltsamen Übergriffe" in ihrer Gemeinde in der Neunten Region anprangerten.

Die Gemeindemitglieder beschwerten sich über diese Polizeiaktion, die in heftige Auseinandersetzungen in ihrer Zone ausgeartet war. Am vergangenen Sonntag, der 24. August versuchte die Polizei den Mapuche Jaime Huenchullán in Temucuicui festzunehmen, trafen allerdings auf Widerstand der Gemeinde.

Zu dem Schreiben, das die Mapuche der Regierung übergeben haben, kommen noch weitere Solidaritätsaktionen hinzu, wie zum Beispiel der heute angekündigte Marsch um halb 8 abends.

Laut der Homepage der Mapuche Organisation Meli Wixan Mapu, werden die werken Jorge Huenchullán und Luis Tori anwesend sein, „damit wir ihre Aussagen hören in Bezug auf die Unterdrückung, die die Gemeinde von Temucuicui tagtäglich erleben muss und damit wir sehen können, wie wir sie unterstützen können."